Sie befinden sich hier: StartseiteAktuelles / Interessenbekundungsverfahren zur Unterstützung... 

Interessenbekundungsverfahren zur Unterstützung der Direktvergabe von landeseigenen Einfamilienhausgrundstücken an soziale gemeinnützige Träger

Grund und Boden sind nicht vermehrbar. Berlin hat den Verkauf landeseigener Liegenschaften deshalb gestoppt und vergibt landeseigene Grundstücke grundsätzlich nur noch im Erbbaurecht. Auf diesem Wege soll nun auf zahlreichen unbebauten oder ungenutzten landeseigenen Einfamilienhausgrundstücken eine neue und gemeinwohlorientierte Nutzung realisiert werden. Das Interessenbekundungsverfahren richtet sich ausschließlich an gemeinnützige soziale Träger. Die Grundstücke sollen primär der langfristigen, gemeindenahen Versorgung von Menschen mit Unterstützungsbedarf durch betreute Wohnformen dienen. Grundstücke können auch an Träger mit ambulanten Angeboten oder Beratungsleistungen vergeben werden.

NEUE UNTERLAGEN UND ANTWORTEN VERFÜGBAR!

Hinweis: Aufgrund des hohen Interesses an den Grundstücken wurde die Frist zur Einreichung der Interessenbekundungen verlängert. NEUE EINREICHUNGSFRIST ist der 22. Juni 2022.


Die Grundstücke:

wichtiger Hinweis: Fragen zu den Grundstücken können nur unter [E-Mail anzeigen] beantwortet werden.

Ansprechpartner:innen zu Fragen der Bebaubarkeit finden Sie in den Exposés (Stadtplanungsamt)

10319 - Lichtenberg - Friedrichsfelde - Lüttichauweg 26

12526 - Treptow-Köpenick - Bohnsdorf - Waldstr. 38

12526 - Treptow-Köpenick - Bohnsdorf - Prieborner Str.76

12526 - Treptow-Köpenick - Bohnsdorf - Dahmestr. 11A

12526 - Treptow-Köpenick - Bohnsdorf - Auraser Weg 28

12526 - Treptow-Köpenick - Bohnsdorf - Lindenstr. 63

12526 - Treptow-Köpenick - Bohnsdorf - Lindenstraße 106

12526 - Treptow-Köpenick - Bohnsdorf - Perlpilzstraße 320C

12555 - Treptow-Köpenick - Köpenick - Druschiner Str. 28A

12557 - Treptow-Köpenick - Köpenick - Plehmpfad 75

12559 Treptow-Köpenick - Müggelheim - Odernheimer Str. 91

12587 - Treptow-Köpenick - Friedrichshagen - Kalkseestr. 15

12589 - Treptow-Köpenick - Rahnsodrf - Fürstenwalderst Allee 344

12589 - Treptow-Köpenick - Rahnsdorf - Triglawstr. neben 35

12621 - Marzahn-Hellersdorf - Kaulsdorf - Lammersdorfer Weg 11

12621 - Marzahn-Hellersdorf - Kaulsdorf- Mieltschiner Str.

12621 - Marzahn-Hellersdorf - Kaulsdorf - Achardstr. 18 E

12621 - Marzahn-Hellersdorf - Kaulsdorf - Adolf Menzel Str.25

12621 - Marzahn-Hellersdorf - Kaulsdorf - Birkenstr. 33 B

12589 - Marzahn-Hellersdorf - Kaulsdorf - Ulmenstr. 66

12621 - Marzahn-Hellersdorf - Kaulsdorf - Waldstr. 36A

12623 - Marzahn-Hellersdorf - Mahlsdorf - Lehnitzstr. 77

12623 - Marzahn-Hellersdorf - Mahlsdorf - Mirower Str. 141B

12623 - Marzahn-Hellersdorf - Mahlsdorf - Mirower Str.149

12623 - Marzahn-Hellersdorf - Mahlsdorf - Pilgramer Str. 144

12623 - Marzahn-Hellersdorf - Mahlsdorf - Mannheimer Str.

12623 - Marzahn-Hellersdorf - Mahlsdorf - Feierabendweg 2

12623 - Marzahn-Hellersdorf - Mahlsdorf - Schlüterstr. 1A

12681 - Marzahn-Hellersdorf - Marzahn - An der Reiler Str. neben Nr. 58

12681 - Marzahn-Hellersdorf - Marzahn - Valwiger Str. 7

12683 - Marzahn-Hellersdorf - Biesdorf - Maratstr.63

12683 - Marzahn-Hellersdorf - Biesdorf - Hadubrandstr. 10A

12683 - Marzahn-Hellersdorf - Biesdorf - Debenzer Str. 19

12685 - Marzahn-Hellersdorf - Marzahn - Heliosstr. 5

13057 - Lichtenberg - Falkenberg - Marie Elisabeth v. Humboldt Str.

14165 - Steglitz-Zehlendorf - Zehlendorf - Schopfheimer Str.10

14165 - Steglitz-Zehlendorf - Zehlendorf - Uhldinger Str. neben 6

14195 - Steglitz-Zehlendorf - Dahlem - Königin-Luise-Straße 85

Erläuterungen zum Verfahren:

Alle Erläuterungen zum Verfahren finden Sie hier:

Frist zur Annahme der Interessenbekundungen ist der 22. Juni 2022. Die Formulare für die Einreichung einer Interessenbekundung können per E-Mail an interessenbekundung@stattbau.de abgefordert werden. Für die Einreichung einer Interessenbekundung ist zwingend das für das jeweilige Grundstück zur Verfügung stehende Formular zu verwenden. Bitte nennen Sie die Adresse des Grundstücks bei der Abforderung.
Fragen zum Verfahren oder den Grundstücken sind schriftlich zu stellen und können unter [E-Mail anzeigen] eingereicht werden. Die Antworten sind für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf dieser Internetseite veröffentlicht.

Eine Initiative der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen gemeinsam mit den Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege (LIGA Berlin), der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, der Senatsverwaltung für Finanzen und der Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM).